Es ist verboten, diese AGB's oder Teile daraus zu kopieren und zu verwenden-in jeglicher Form!


Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Anwendungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss bezüglich der von mir angebotenen Leistungen, es sei denn es wurde einzelvertraglich eine abweichende Vereinbarung getroffen. Bei einer inhaltlichen Differenzierung zwischen den Bereichen Waren (Schmuckverkauf) und Dienstleistungen (Kursangebote) wird hierauf in den AGB nochmals gesondert verwiesen. Ich liefere innerhalb Deutschlands, Österreichs, Frankreich und der Schweiz.

 

§ 2 Angebot und Vertragsschluss

Alle Angebote auf meiner Internetpräsenz sind unverbindlich und freibleibend. Vertragssprache ist Deutsch. Der konkrete Vertragsinhalt ergibt sich aus dem jeweiligen Angebot.

Vertragsschluss Schmuck

Bei denen auf meiner Internetseite eingestellten Schmuckstücke, handelt es sich um selbstgefertigte Einzelstücke, diese können soweit verfügbar auf Anfrage erworben werden. Auf Anfrage wird Ihnen ein konkretes Angebot unterbreitet. Dem Angebot, das die wesentlichen Merkmale der von mir angebotenen Leistung beinhaltet, wird ein Bestellzettel angefügt.

Mit Rückübersendung des Bestellzettels, der das konkrete Angebot beinhaltet (per Email oder postalisch) erklärt der Besteller verbindlich die bestellte Ware erwerben zu wollen. Der Auftragseingang wird dem Besteller per Email bestätigt. Der Vertrag kommt jedoch erst zustande, wenn ich das Angebot ausdrücklich annehme und dies mit Email oder Brief nochmals bestätige.

Der Vertragsannahme steht unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit. Sollte das konkrete Schmuckstück nicht mehr verfügbar sein, so wird auf Kundenwunsch nach nochmaliger Rücksprache ein ähnliches Schmuckstück erstellt.

Vertragsschluss Kurse

Auf Anfrage werden dem Kunden Kursinhalt, Kurstermine und Kurspreise für den angefragten Kurs übermittelt. Dem Schreiben wird ein Anmeldeformular angefügt. Dieses ist zurückzusenden, soweit eine verbindliche Kursbuchung erfolgen soll. Der Eingang der Anfrage wird per Email bestätigt. Die Buchung kommt jedoch erst durch eine ausdrückliche Annahme meinerseits zustande. Die Angebote stehen unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit. Der Eingang und die Annahme der Buchung wird mittels Email oder Brief von mir bestätigt.

 

§ 3 Preise / Versandkosten

Die von uns ausgewiesenen Preise sind Endpreise inklusive Steuern. Die Liefer- und Versandkosten sind im Endpreis nicht enthalten.Der Versand erfolgt per Hermes-Versand. Die Kosten für den Versand belaufen sich innerhalb Deutschlands auf 3,80 € pro Bestellung. Für Lieferungen in die Schweiz fallen Versandkosten in Höhe von 15,90 € an. Bei Lieferungen nach Frankreich außer Überseegebiete) oder Österreich fallen Versandkosten in Höhe von 9,90 € an.

 

§ 4 Zahlungsmodalitäten

Waren

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Überweisung oder Barzahlung. Bei Wahl der Zahlungsart Überweisung nenne ich Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Vertragsschluss auf mein Konto zu überweisen.

Kurse

Für die Kurse ist eine Anzahlung in Höhe der Hälfte des Kurspreises zu leisten. Im Übrigen werden die noch ausstehenden Kursgebühren 14 Tage vor Kursbeginn fällig. Kurzfristige Kursbuchungen werden bei Buchung unmittelbar in bar fällig.

 

§ 5 Versand und Lieferzeiten

Der Versand erfolgt 1- 2 Werktage nach Zahlungseingang. Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschland 2-3 Werktage. Bei Lieferung nach Frankreich, Österreich oder der Schweiz beträgt die Lieferzeit zwischen 2-7 Werktagen. Ausgenommen hiervon sind spezielle Terminabsprachen bei Sonderanfertigungen.

 

§ 6 Rücksendekosten und Bestätigung Widerruf

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Sollten Sie den Widerruf des Vertrages erklären, so wird Ihnen der Eingang des Widerrufes schriftlich (per Email oder Brief) bestätigt.

 

§ 7 Widerrufsbelehrungen

 a. Widerrufsbelehrung bei Waren

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Glasperlenschmiede GbR

Anke und Lydia Rejnowski

Wichernstr. 13

68526 Ladenburg

Telefon: 06203 4308595

Email: info@glasperlenschmiede.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wird dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichteten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht gem. § 312 g Absatz II Nr. 1 BGB nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

b. Widerrufsbelehrung bei Dienstleistungen (bzw. Kursen)

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Glasperlenschmiede GbR

Anke und Lydia Rejnowski

Wichernstr. 13

68526 Ladenburg

Telefon: 06203 4308595

Email: info@glasperlenschmiede.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung der Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

§ 8 Gewährleistung

Bei Vorliegen eines Mangels haften wir nach den gesetzlichen Vorschriften. Bei Sonderanfertigungen auf Wunsch des Kunden bestehen bei geringfügigen und zumutbaren Unregelmäßigkeiten bzw. Abweichungen in der Farbe, wie jene, die bei der „Eigenart der Herstellung“ vorkommen, keine Berechtigung zu Preisabzügen oder Annahmeverweigerung.

 

§ 9 Stornierung der Dienstleistungen (Kurse)

Soweit die Widerrufsfrist bereits abgelaufen ist, so gelten im Falle einer Stornierung der Kurse die folgenden Bedingungen:

a. Schriftform/Eingang

Eine Stornierung bedarf der Schriftform. Für den Stornierungszeitpunkt ist der Eingang der schriftlichen Erklärung bei mir maßgebend. Die Stornierungserklärung ist schriftlich (Email oder Brief) zu richten an die folgende Adresse:

Glasperlenschmiede GbR

Anke und Lydia Rejnowski

Wichernstr. 13

68526 Ladenburg

Telefon: 06203 4308595

Email: info@glasperlenschmiede.de

b. Kosten/Erstattung

Eine kostenfreie Stornierung ist bis 21 Tage vor Kursbeginn möglich. Maßgebend für die Fristberechnung ist der Zugang der schriftlichen Stornierungserklärung. Bei einer Absage ab dem 15. Tag bis zum 20.Tag vor Kursbeginn wird eine Rücktrittsgebühr in Höhe von 30 % fällig. Bei einer Absage ab dem 8. Tag bis zum 14.Tag vor Kursbeginn wird eine Rücktrittsgebühr in Höhe von 50 % fällig. Erfolgt die Absage innerhalb von 7 Tage vor Kursbeginn, so fällt die vollständige Kursgebühr an. Selbiges gilt für den Fall des Nichterscheinens ohne ärztliches Attest.

Sollte eine Umbuchung des Kurses vorgenommen werden, so wird hierfür pro Person eine Aufwandsentschädigung von 20,- € in Rechnung gestellt. Im attestierten Krankheitsfall wird ein neuer Termin vereinbart, eine Aufwandsentschädigung wird dann nicht in Rechnung gestellt. Der Kursteilnehmer hat jederzeit die Möglichkeit im Verhinderungsfall einen Ersatzteilnehmer zu benennen.

Der Kunde ist jederzeit dazu berechtigt nachzuweisen, dass mir durch die Stornierung kein bzw. ein geringerer Schaden entstanden ist.

 

§ 10 Vertragsänderung/Unmöglichkeit

Ich behalte mir etwaige Änderungen des Kursangebotes aus wichtigen Gründen z.B. bei Krankheit vor. Weiterhin behalte ich mir etwaige Änderung im Kursablauf als auch im Kursinhalt vor. Änderungen und Abweichungen des Kursablaufes vom ursprünglichen Angebot, die nach Vertragsschluss zwingend notwendig werden sind gestattet, soweit sie unerheblich sind und der Gesamtzuschnitt des angebotenen Kurses hierdurch nicht beeinträchtigt wird. Der Teilnehmer wird unmittelbar nach Kenntnisnahme über die organisatorischen bzw. inhaltlichen Änderungen hierüber in Kenntnis gesetzt. Bei einer Kursabsage meinerseits wird dem Seminarteilnehmer der volle Kursbeitrag erstattet.

 

§ 11 Haftung

a. Dienstleistungen (Kurse)

Meine Haftung wird im Rahmen des gesetzlich Zulässigen auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit hafte ich auch bei einfacher Fahrlässigkeit. Der Teilnehmer trägt für seinen Versicherungsschutz während der Veranstaltung selbstständig Sorge. Die Kursteilnehmer handeln auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

b. Waren (Schmuck)

Bei einer gesetzlich vorgeschriebenen verschuldensunabhängigen Haftung (z. B aus dem Produkthaftungsgesetz) hafte ich unbeschränkt, selbiges gilt bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Ich hafte auch unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Bei leichter Fahrlässigkeit hafte ich nur bei der Verletzung von Kardinalpflichten. Kardinalpflichten sind Pflichten, die Ihnen nach Sinn und Zweck des konkreten Vertrages zu gewähren sind und deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung sie regelmäßig vertrauen dürfen. Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt.

 

§ 12 Datenschutz/Kundenspezifische Daten/ Vertragstext

Die von mir erhobenen und gespeicherten Kundendaten werden ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung verwendet. Gespeichert werden der Vor – und Familienname des Kunden, die hierzu zugehörige Rechnungs- bzw. Lieferanschrift sowie die Rufnummer –soweit übermittelt- als auch die E-Mail-Adresse.

Die an mich übermittelten personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert wie dies aufgrund der mit Ihrer Datenübermittlung verbundenen Zwecksetzung erforderlich ist. Die von mir gespeicherten Daten werden nicht an Dritte herausgegeben, ausgenommen hiervon ist die Datenweitergabe an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Ware notwendig ist und die Weitergabe der Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtung sowie im Falle einer ausdrücklichen vorhergehender Einwilligung Ihrerseits.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie jederzeit das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich hierzu an:

Glasperlenschmiede GbR

Anke und Lydia Rejnowski

Wichernstr. 13

68526 Ladenburg

Telefon: 06203 4308595

Email: info@glasperlenschmiede.de

Auch nachträglich ist jederzeit ein Widerruf der erteilten Nutzung möglich.

Der Vertragstext wird von mir nicht für Sie gespeichert und ist nach Vertragsschluss nicht mehr für Sie auf meiner Webseite abrufbar. Bei Vertragsschluss per Emailkommunikation haben Sie die Möglichkeit die übermittelten Vertragsbestimmungen und die AGB abzurufen und zu speichern, soweit die Kommunikation postalisch erfolgt, so werden Ihnen die Vertragsbestimmungen und die AGB postalisch übersandt.

 

§ 13 Anwendbares Recht

Für alle Streitigkeit aus den Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts gelten nicht.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Stand: 13. Juni 2014


Muster – Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

-          An

Glasperlenschmiede GbR

Anke u. Lydia Rejnowski

Wichernstr. 13

68526 Ladenburg

Email: info@glasperlenschmiede.de

 

-          Hiermit widerrufe (n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

-          Bestellt am (*)/erhalten am (*)

-          Name des/der Verbraucher(s)

-         Anschrift des/der Verbraucher(s)

-          Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

-          Datum

 

---------------------------------------------

(*) Unzutreffendes streichen

 

 

 

Ringtop
Ringtop
Anhänger
Anhänger
Wechselring
Wechselring
Wechselanhänger
Wechselanhänger